Special applications

Every day, all around the globe, ROMA sandwich panel elements prove themselves in a wide range of applications. The fact that ROMA also offers products for unusual applications is demonstrated by a project that demanded maximum know-how and dedication from all those involved.

For example, with ROMA panels in the Antarctic, under the most extreme conditions, a high-tech research station was built that is also unique in terms of its design. The futuristic building must withstand wind speeds of up to 270 km/h and protect the team from winter storms with huge amounts of snow ̶ in temperatures down to minus 40° C. In addition to the thermal and mechanical loads, there were problems with construction conditions. On the one hand, there was only a narrow time frame for completion of building activities, because the Antarctic summer lasts only four months and no construction is possible in the winter. On the other hand, the building had to be planned in such a way that it can be totally removed after the station is no longer used. This latter factor was another argument in favor of a modular construction principle.

Tell us about your ideas and suggestions. Together we can build custom-made applications – quickly, easily and cost-efficiently. Technical consulting and static calculation included on request.

Sandwichelemente bewähren sich auf verschiedensten Einsatzgebieten – jeden Tag rund um den Globus. Dass ROMA auch Produkte für nicht alltägliche Spezialanwendungen parat hält, zeigt ein Projekt, das allen Beteiligten ein Maximum an Know-how und Einsatz abgefordert hat.

So wurde mit ROMA Paneelen in der Antarktis unter extremsten Voraussetzungen eine Hightech-Forschungsstation realisiert, die auch in der Gestaltung einzigartig ist. Das futuristische Gebäude muss Windgeschwindigkeiten von bis zu 270 km/h standhalten und das Team vor Winterstürmen mit riesigen Schneemassen schützen – bei Temperaturen bis minus 40 °C. Neben den thermischen und mechanischen Belastungen hatten es auch die baulichen Rahmenbedingungen in sich. Zum einen stand nur eine kurze Bauzeit zur Verfügung, da der antarktische Sommer nur vier Monate dauert und im Winter nicht gebaut werden kann. Zum anderen musste das Gebäude so geplant werden, dass es nach Verlassen der Station auch wieder vollständig zurückgebaut werden kann. Ein zusätzlicher Faktor, der für eine modulare Bauweise mit ROMA sprach.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Ideen. Gemeinsam realisieren wir Spezialanwendungen nach Maß – schnell, einfach und kosteneffizient. Auf Wunsch inklusive technischer Beratung und statischer Berechnung.

References

Bharati Research Station,
Antarctic
A research station which had to stand up to the most extreme weather conditions was built in the Antarctic using ROMA wall panels type M170.
ÖBB,
Linz AT
Train washer system

Information:
M120 RAL 9006 and RAL 3020; D162 RAL 9006 - internal face V4A sheet 1.4404 AISI 316 L
Ski Hall,
Oberhof
365 days of snow in Oberhof! The perfect environment for optimal snow quality was created with ROMA wall panels P140, coated on both sides with 35µm PVDF in RAL 9010.